Saisonstart für Erwachsene

Liebe Vereinsmitglieder!

Wir hoffen, dass alle einen schönen Sommer verbringen konnten, trotzdem manches vielleicht nicht so möglich war, wie geplant.

Wir von der Sport Union bereiten uns auf den Saisonstart im Herbst vor und freuen uns sehr darauf, viele Mitglieder wieder bei unseren verschiedenen Angeboten zu sehen.

Das Coronavirus bestimmt noch immer unseren täglichen Bewegungsablauf. Eine Situation, die mit vielen Herausforderungen verbunden ist und uns viel abverlangt. Wir wollen aber, für alle erwachsenen Mitglieder, mit einem vernünftigen, umsetzbaren Plan, in die Turn- und Sportsaison 2020/21 am 21.9.20 starten.

Besonders bedanken möchten wir uns schon im Vorhinein bei unseren Vorturnerinnen und Vorturnern. Danke, dass ihr euch trotz all der neuen Vorschriften und Maßnahmen, die im Rahmen der Sporteinheiten einzuhalten sind, bereit erklärt habt, wieder dabei zu sein.

Verhaltensregeln für Sportler*innen und Übungsleiter*innen

  • Alle Sportler*innen kommen bereits in Sportbekleidung zur Übungs- bzw. Trainingsstunde.
  • Die Teilnehmeranzahl wird begrenzt. Eine exakte Personenanzahl wird noch bekannt gegeben.
  • Beim Betreten und Verlassen des Turnsaals sind die Hände zu waschen, bzw. sind die auf der Sportstätte zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel für die Handhygiene beim Betreten und Verlassen zu nutzen.
  • Der Turnsaal wird mit Mund- Nasenschutz betreten, ein Sicherheitsabstand von mindestens 1m eingehalten und auf der ausgehängten Anwesenheitsliste die Teilnahme mit Paraphe abgezeichnet.
  • Es ist ein Plan zu erstellen, wer in der Halle neben wem steht. Daher ist es sinnvoll, dass die Sportler*innen in der Halle fixe Trainingsplätze einnehmen, die auch in den folgenden Trainingseinheiten genutzt werden.
  • Matten und Trainingsgeräte müssen vor Verwendung desinfiziert werden.
  • Es empfiehlt sich daher, eigene Matten mitzunehmen.
  • Die Benutzung von und der Aufenthalt in Gemeinschaftsräumen, Umkleidekabinen, Waschräumen und WC-Anlagen ist auf ein Minimum zu reduzieren. Ein Mindestabstand von 1m muss gewahrt werden.
  • Der Turnsaal ist am Ende der Trainingseinheit zügig zu verlassen (keine privaten Gespräche in der Halle)!
  • Verkürzte Sporteinheiten, um Turnsaal entsprechend durchlüften zu können.
  • Bei Behandlungen oder Erste-Hilfe-Maßnahmen, bei denen der Mindestabstand von 1m nicht eingehalten werden kann, sind sowohl von Betreuer*in als auch von Sportler*in ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (ausgenommen, wenn dies aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist; z.B. Erste-Hilfe-Maßnahmen während eines Trainings oder Spiels).
  • Es gilt stets, die aktuellen Vorgaben der Vereinsführung bzw. des Sportstättenbetreibers einzuhalten.
Wir freuen uns auf diese kommende Saison!
Wolfgang Graßecker und das Team der Sportunion Kirchdorf

 

Das könnte dich auch interessieren...

Pilates

Unsere Vorturnerin Marlies Vallaster hat für alle Pilatesaktivist*innen eine Stunde aufgezeichnet. Unter https://https://cba.fro.at/477307  finden Sie die Anweisung für eine Trainingsstunde zu Hause. Viel Spaß beim Solotraining

Badminton Kirchdorf Tabellenführer!

Durch einen klaren 7:1 Auswärtssieg gegen den ASK Nettingsdorf konnten die Badminton-Spieler der UNION Kirchdorf die Tabellenführung in der 2. Landesliga Süd übernehmen. Die gesamte Mannschaft konnte dabei nahtlos an die guten Leistungen des Auftaktmatches anknüpfen. Auch Vorarlberg-Rückkehrerin Sarah Svoboda, die bereits vor 6 Jahren schon einmal für die Kirchdorfer Mannschaft spielte, konnte mit sehr

Neue Trainingszeiten – Indian Balance

Ab 15. Oktober 2020 Donnerstag, 17:00 – 18:00 Uhr, HS2 Indian Balance kombiniert indianisches Wissen vom Fließen der Körperenergien mit moderner Bewegungslehre. Es ist ein ganzheitliches Body – Mind Programm für alle Altersgruppen mit dem Ziel, Körper und Geist in Harmonie zu bringen und durch ein gezieltes Workout zugleich die persönliche Fitness zu verbessern. Durch

Gesundheitsorientiertes Training

Liebe Turnerinnen! Die neuen Vorgaben der Regierung zwingen auch uns, neue Maßnahmen zu ergreifen. Die beiden Vorturnerinnen Heidi und Corinna haben sich bereit erklärt auch in dieser schwierigen Zeit das Training unter bestimmten Voraussetzungen durchzuführen. Die Einhaltung unserer im Covidkonzept veröffentlichten Maßnahmen ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme an den Trainingsstunden. Die Mitnahme einer eigenen Gymnastikmatte

Saisonstart Badminton

Liebe Badminton-Freunde! Nach einer in allen Belangen, aber auch sportlich schwierigen Zeit, ist es endlich soweit und wir jagen seit Mittwoch, den 09.09.20, den Federn wieder mit vollem Elan hinterher. Wir alle haben sehnsüchtig darauf gewartet und starten nun umso motivierter in die neue Saison. Diese startet mit einem neuen Gesicht an unserer Spitze. Lukas Mizelli